Nordwestdeutsche Treuhandstelle für Dauergrabpflege GmbH

Kosten und Finanzierung

Dau­er­grab­pflege ist preis­wer­ter als Sie viel­leicht den­ken. So müs­sen für ein gepfleg­tes Grab mit sai­so­nal wech­seln­der Bepflan­zung in der Regel weni­ger als 50 Cent pro Tag auf­ge­wen­det werden.


Der Dauergrabpflegevertrag

Ein Dau­er­grab­pfle­ge­ver­trag ist ein ver­bind­li­cher Ver­trag über die fach­ge­rechte und lang­jäh­rige Pflege eines Gra­bes nach indi­vi­du­el­len Wün­schen. Fest­ge­legt wer­den die Pfle­ge­leis­tun­gen, die Dauer der Grab­pflege und die Kos­ten. Der Geld­be­trag wird von uns sicher ange­legt und verwaltet.

Wel­che Leis­tun­gen darf ich erwarten?

Wäh­len Sie. Das Leis­tungs­spek­trum reicht von der ein­fa­chen Pflege der Grab­flä­che bis hin zur außer­ge­wöhn­li­chen Grab­ge­stal­tung und –bepflan­zung. Auf Wunsch über­nimmt Ihr Fried­hofs­gärt­ner auch den lie­be­vol­len Blu­men­gruß zu einem beson­de­ren Gedenktag.

Was kos­tet die Dauergrabpflege?

Die Kos­ten rich­ten sich nach den gewünsch­ten Leis­tun­gen. Meist gilt: Die Dau­er­grab­pflege ist güns­ti­ger, als Sie glau­ben. Die zustän­dige Fried­hofs­gärt­ne­rei macht Ihnen gerne ein indi­vi­du­el­les Ange­bot. Gezahlt wird ein­ma­lig nach Erhalt der Rechnung

Wir unter­brei­ten Ihnen gerne ein indi­vi­du­el­les Angebot.

Kosten und Finanzierung

«Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.»

Jean Paul

Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten