Nordwestdeutsche Treuhandstelle für Dauergrabpflege GmbH

Grabmalvorsorge

Ein Grab ist nicht nur letzte Ruhe­stätte; es ist auch ein Ort leben­di­ger Erin­ne­rung. Ange­hö­rige, Freunde und Nach­fah­ren fin­den sich zu Zwie­ge­sprä­chen oder stil­lem Geden­ken ein – lange über den Tod hin­aus. Inner­halb der Grab­ge­stal­tung kommt dem Grab­mal eine beson­dere Bedeu­tung zu. Seit vie­len Jahr­hun­der­ten ist es der sicht­bare Aus­druck für die unver­gäng­li­che Wert­schät­zung und enge Ver­bin­dung zum Ver­stor­be­nen. Jedes Grab­mal ist Sym­bol für einen Men­schen und erzählt eine eigene Geschichte. Als „Denk­mal“ bleibt es den Ver­wand­ten und Bekann­ten im Gedächt­nis und setzt ein unver­wech­sel­ba­res Zei­chen gegen das Ver­ges­sen. Mit unse­rer Grab­mal­vor­sorge haben Sie jetzt die Mög­lich­keit, die Zukunft in Ihrem Sinne zu gestal­ten und ver­trag­lich abzusichern.

Ver­trau­ens­voll in die Zukunft

Immer mehr Men­schen gehen die­sen Weg. Viel­fach steht dabei auch der Wunsch im Vor­der­grund, Ange­hö­rige nicht mit der Orga­ni­sa­tion und Abwick­lung zu belas­ten. Die Vor­sorge für ein Grab­mal auf Ihrer Grab­stätte gibt Ihnen die Gewiss­heit, dass ein erfah­re­ner Stein­metz das Grab­mal nach Ihren per­sön­li­chen Wün­schen erstellt. Neben der Ein­ar­bei­tung von Namen und Lebens­da­ten gehört dazu selbst­ver­ständ­lich auch die fach­ge­rechte Auf­stel­lung des Grabmals.

Grabmalvorsorge

«Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.»

Jean Paul